Welcome!

@ThingsExpo Authors: Zakia Bouachraoui, Yeshim Deniz, Liz McMillan, Elizabeth White, Pat Romanski

News Feed Item

IndusInd Bank nutzt Vidyo für erstes „persönliches“ Online-Banking-Erlebnis in Indien

Vidyo, Inc., ein Innovator im Bereich der visuellen Kommunikation, ist von der IndusInd Bank, einer der wachstumsstärksten neuen Banken im indischen Privatsektor, für die mit Mobilgeräten und Desktop-PCs nutzbare Bankdienstleistung „Video Branch“ ausgewählt worden, die derzeit landesweit eingeführt wird. Der am 2. Juni 2014 lancierte „Video Branch“-Service hat im Google Play Store von Benutzern die Note 4,8 von 5 erhalten.

„Die IndusInd Bank setzt sich für Innovationen darin ein, wie wir unsere Kunden persönlich ansprechen, damit wir unserem wachsenden Kundenstamm die bequemsten und fortschrittlichsten Dienstleistungen anbieten können“, sagte Romesh Sobti, Geschäftsführer und CEO der IndusInd Bank. „Video Branch, unser von Vidyo unterstützter ‚face-to-face‘ Kundendienst im Online-Banking, ist Neuland für Banken und bringt unsere Filialleiter sowie unsere zentralisierten Bankdienstleistungen den Kunden über äußerst persönliche Interaktion näher. VidyoWorksTM ist die einzige Lösung, die das Versprechen hochwertiger Verbindungen an jedem Standort, mit jedem Gerät und über jedes Netz einhalten kann, und wir freuen uns, diesen enorm hochwertigen und benutzerfreundlichen Service für unsere Kunden bereitstellen zu können.“

„Das Bankgewerbe hat sich von einem Präsenzgeschäft zum Online-Banking weiterentwickelt, aber innovative Banken wie IndusInd wissen, dass visuelle Kommunikation für Kundenbeziehungen wichtig ist und in der ständig vernetzten Welt von heute dank ihrer Flexibilität und Annehmlichkeit einen Mehrwert darstellt, ohne den die Kundenbindung leiden könnte“, sagte Ofer Shapiro, CEO und Mitbegründer von Vidyo, Inc. „Die IndusInd Bank gestaltet das Bankwesen in Indien neu und stellt ein hervorragendes Beispiel dafür dar, was heutzutage möglich ist. Wir freuen uns darauf, ihre Bemühungen um persönliche face-to-face-Interaktionen über Vidyo in sämtlichen Aspekten ihrer Bankgeschäfte zu unterstützen.“

Video Branch ist ein kostenloser Service, der exklusiv allen Kunden der IndusInd Bank angeboten wird und ein persönliches Videogespräch mit einem Filialleiter, einem Kundenbetreuer oder einem leitenden Angestellten der „Video Branch“-Abteilung ermöglicht. Die einfach und bequem zu nutzende „Video Branch“-Dienstleistung bietet eine breite Palette an Informationen und Transaktionen an, die zur Zeit auch über den Telefonbanking-Dienst von IndusInd angeboten werden. Außerdem können Bankkunden auch Finanzgeschäfte abschließen und unter anderem Termineinlagen oder Dauereinlageaufträge aufgeben und über NEFT/RTGS Geld überweisen. Video Branch ist zur Zeit für Mobilgeräte mit Android (ab Version 2.3) sowie für Mobilgeräte von Apple (ab iOS-Version 6, 7) im jeweiligen App Store verfügbar.

Die VidyoWorks-Plattform und ihre APIs erlauben Entwicklern und Lösungsanbietern aus vielen verschiedenen Märkten und Anwendungsbereichen, sich der rasch steigenden Nachfrage nach einer Integration von Videokommunikation in Bereichen wie Online-Banking, Gesundheitsdienstleistungen, Regierungswesen und Verwaltung, Unternehmens- und Kundendienstanwendungen zu widmen. Bei Arbeits- und Geschäftsabläufen, aber auch in neuen Elektro- und Elektronikgeräten sowie Formfaktoren wird mit VidyoWorks Videokommunikation in HD-Qualität auf skalierbare und erschwingliche Weise über das Internet oder über Mobilfunknetze ermöglicht.

Weitere Informationen über Videokommunikation und das Internet der Dinge finden sich in dem unlängst veröffentlichten Bericht „How Video and Vidyo Can Drive Value for the Internet of Things“ („Der Mehrwert von Video und Vidyo für das Internet der Dinge“) von Infonetics Research, der zurzeit auf der Website von Vidyo zur Verfügung steht.

Über die IndusInd Bank

Die seit 1994 im Geschäft stehende IndusInd Bank geht auf die Bedürfnisse von Privat- wie auch Firmenkunden ein. Mit ihrer Technologieplattform werden mehrere Kanäle abgedeckt. Zum 30. Juni 2014 verfügt die IndusInd Bank über 638 Filialen und 1238 Geldautomaten an 439 unterschiedlichen Standorten in ganz Indien. Die Bank hat zudem Filialen in London und Dubai. Die Bank ist der Überzeugung, dass ihr Bankgeschäft über technologische Fortschritte angekurbelt werden kann. Sie genießt den Status einer Clearing-Bank für die beiden größten Wertpapierbörsen – den BSE und den NSE – und für wichtige Warenbörsen des Landes wie die MCX, die NCDEX und die NMCE. Am 1. April 2013 wurde die IndusInd Bank in den Benchmark-Index NIFTY 50 aufgenommen. Die IndusInd Bank bietet auch Dokumenteninkasso an. Weitere Informationen über die IndusInd Bank finden sich unter www.indusind.com.

Über Vidyo, Inc.

Vidyo, Inc., bietet verblüffende visuelle Kommunikation zu einem den Benutzererwartungen entsprechenden Preis-Leistungs-Verhältnis für „menschliche Interaktionen“ auf dem wachsenden Markt des „Internets der Dinge“. Die VidyoWorksTM-Plattform mit den entsprechenden APIs nutzt skalierbare Videokodierung (Scalable Video Coding, SVC) sowie den von Vidyo patentierten VidyoRouter™ für skalierbare Lösungen und cloudbasierte Dienstleistungen für Videokonferenzen und Teamarbeit über öffentliche Netzwerke zu einem mit Telefonkonferenzschaltungen vergleichbaren Preis. Vidyo war ein Pionier auf dem Gebiet der Telepräsenz und bietet zum heutigen Zeitpunkt integrierte Videoanwendungen, die auf den allermeisten Geräten überall und jederzeit eingesetzt werden können. Vidyo besitzt mehr als 60 Patente und das Unternehmen hat Patente in über 60 Patentfamilien an mehreren Gerichtsbarkeiten rund um die Welt anhängig. Mehr erfahren Sie unter www.vidyo.com, im Blog oder über @vidyo auf Twitter sowie auf Facebook.

Das VIDYO-Logo ist eingetragenes Warenzeichen von Vidyo, Inc., VIDYO und die Warenzeichen der VIDYO-Produktreihe sind Warenzeichen von Vidyo, Inc., und die anderen hier genannten Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer.

Viele der hierin erwähnten Produkte und Funktionen befinden sich in verschiedenen Entwicklungsphasen und werden, wenn überhaupt, zu einem unbestimmten Zeitpunkt erhältlich sein. Die Produktpläne, Preise, Spezifikationen und Beschreibungen dienen nur zu Informationszwecken und können jederzeit unangekündigt geändert werden. Sie werden ohne jegliche Garantie ausdrücklicher oder stillschweigender Art freigegeben. Vidyo behält sich das Recht vor, zukünftige Produktpläne jederzeit zu modifizieren.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

IoT & Smart Cities Stories
The deluge of IoT sensor data collected from connected devices and the powerful AI required to make that data actionable are giving rise to a hybrid ecosystem in which cloud, on-prem and edge processes become interweaved. Attendees will learn how emerging composable infrastructure solutions deliver the adaptive architecture needed to manage this new data reality. Machine learning algorithms can better anticipate data storms and automate resources to support surges, including fully scalable GPU-c...
Machine learning has taken residence at our cities' cores and now we can finally have "smart cities." Cities are a collection of buildings made to provide the structure and safety necessary for people to function, create and survive. Buildings are a pool of ever-changing performance data from large automated systems such as heating and cooling to the people that live and work within them. Through machine learning, buildings can optimize performance, reduce costs, and improve occupant comfort by ...
The explosion of new web/cloud/IoT-based applications and the data they generate are transforming our world right before our eyes. In this rush to adopt these new technologies, organizations are often ignoring fundamental questions concerning who owns the data and failing to ask for permission to conduct invasive surveillance of their customers. Organizations that are not transparent about how their systems gather data telemetry without offering shared data ownership risk product rejection, regu...
René Bostic is the Technical VP of the IBM Cloud Unit in North America. Enjoying her career with IBM during the modern millennial technological era, she is an expert in cloud computing, DevOps and emerging cloud technologies such as Blockchain. Her strengths and core competencies include a proven record of accomplishments in consensus building at all levels to assess, plan, and implement enterprise and cloud computing solutions. René is a member of the Society of Women Engineers (SWE) and a m...
Poor data quality and analytics drive down business value. In fact, Gartner estimated that the average financial impact of poor data quality on organizations is $9.7 million per year. But bad data is much more than a cost center. By eroding trust in information, analytics and the business decisions based on these, it is a serious impediment to digital transformation.
Digital Transformation: Preparing Cloud & IoT Security for the Age of Artificial Intelligence. As automation and artificial intelligence (AI) power solution development and delivery, many businesses need to build backend cloud capabilities. Well-poised organizations, marketing smart devices with AI and BlockChain capabilities prepare to refine compliance and regulatory capabilities in 2018. Volumes of health, financial, technical and privacy data, along with tightening compliance requirements by...
Predicting the future has never been more challenging - not because of the lack of data but because of the flood of ungoverned and risk laden information. Microsoft states that 2.5 exabytes of data are created every day. Expectations and reliance on data are being pushed to the limits, as demands around hybrid options continue to grow.
Digital Transformation and Disruption, Amazon Style - What You Can Learn. Chris Kocher is a co-founder of Grey Heron, a management and strategic marketing consulting firm. He has 25+ years in both strategic and hands-on operating experience helping executives and investors build revenues and shareholder value. He has consulted with over 130 companies on innovating with new business models, product strategies and monetization. Chris has held management positions at HP and Symantec in addition to ...
Enterprises have taken advantage of IoT to achieve important revenue and cost advantages. What is less apparent is how incumbent enterprises operating at scale have, following success with IoT, built analytic, operations management and software development capabilities - ranging from autonomous vehicles to manageable robotics installations. They have embraced these capabilities as if they were Silicon Valley startups.
As IoT continues to increase momentum, so does the associated risk. Secure Device Lifecycle Management (DLM) is ranked as one of the most important technology areas of IoT. Driving this trend is the realization that secure support for IoT devices provides companies the ability to deliver high-quality, reliable, secure offerings faster, create new revenue streams, and reduce support costs, all while building a competitive advantage in their markets. In this session, we will use customer use cases...